Illustration
16388
post-template-default,single,single-post,postid-16388,single-format-standard,bridge-core-2.2.5,vcwb,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-21.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default

Illustration

Illustration

Aus PAGE 09.2016
11 Gründe, warum Illustrationen sich perfekt fürs Branding eignen
25.08.2016 von Claudia Gerdes
»Nirgendwo fällt es leichter, charmanten Witz einzubringen.« Die anderen zehn Gründe lesen Sie hier …

Ob Packaging, Werbung oder Webdesign: Illustrationen sind beim Branding sehr angesagt. Bestes Beispiel ist die Opel-Kampagne »Umparken im Kopf« mit Motiven von Illustrator Nils Kasiske.

Das Potenzial von Illustrationen wird dennoch hierzulande immer noch unterschätzt. Wir nennen elf Gründe, warum sie sich perfekt fürs Branding eignen:
1. Selbst komplexe Botschaften lassen sich schnell erfassbar auf den Punkt bringen.
2. Illustrierte Erscheinungsbilder wirken visuell besonders geschlossen und 
sind häufig unverwechselbarer als fotografische Lösungen.
3. Nirgendwo fällt es leichter, charmanten Witz einzubringen.
4. Bei besonders erklärungsbedürftigen Produkten kann man mit infografischen Stilmitteln arbeiten.
5. Typoillustrationen verbinden mühelos Schrift und Bild.
6. Der Spielraum bei der Farbgestaltung ist größer als bei Fotos, sei es durch Reduktion auf wenige Töne oder die derzeit angesagten kräftigen Farben.
7. Entsprechend flexibel angelegte Illustrationen bieten größtmögliche 
kreative Freiheit für gestalterische Variationen aller Art.
8. Mit dezenten Animationen lassen sich illustrierte Brandings wirkungsvoll in digitale Medien übertragen.
9. Bildebenen erlauben im Web schöne Effekte bei Tiefenwirkung oder Parallax Scrolling.
10. Illustrationen können die Navigation unterstützen und den User durch eine Website oder App leiten, ohne 
das Corporate Design zu durchbrechen.
11. Eine Marke, die regelmäßig Inhalte für Social Media bereitstellen will, 
hat mit einem illustrativen Branding dafür ein besonders gutes Tool.

Tags:
No Comments

Post A Comment